Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Ausstellungen in der Frieda23 Rostocker sollen auf private und globale Krisen aufmerksam werden

Von Nicolas Bahr | 18.03.2022, 12:42 Uhr

Kunst, die sensibilisieren soll. Dieses Konzept kommt derzeit bei gleich zwei Ausstellungen in der Frieda23 in Rostock zum Tragen. Es geht dabei um Krisen im privaten als auch globalen Kontext.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche