Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Unfall mit fast 30 Verletzten Rostocker Straßenbahnunglück gibt weiter Rätsel auf

Von Jens Griesbach | 07.04.2022, 16:32 Uhr

Es handelte sich um einen der schwersten Unfälle in der jüngeren Geschichte der Rostocker Straßenbahn AG. Anfang März krachten zwei Straßenbahnen frontal zusammen. Fast 30 Menschen wurden teils schwer verletzt. Doch was war die Ursache?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche