Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Lebensmittel-Knappheit Rostocker Tafel kann ukrainische Geflüchtete nicht verpflegen

Von Nicolas Bahr | 20.06.2022, 15:05 Uhr

Auf eine Forderung der Stadt, die Tafel müsse sich um die Versorgung ukrainischer Flüchtlinge kümmern, reagierte die Organisation mit Unverständnis und Entsetzen. Nun bezieht die Rostocker Verwaltung Stellung.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche