Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Ehrenamt Rostocker THW sucht Verstärkung

Von Redaktion svz.de | 14.08.2018, 05:00 Uhr

Grundausbildung für Helfer und Helferinnen im Ortsverband startet am 15. September. Anmeldungen sind bis 1. September möglich.

Im Rostocker Ortsverband des Technischen Hilfswerkes (THW) startet am 15. September die Grundausbildung – wie in sieben weiteren Mecklenburger Ortsverbänden darunter auch in Bad Doberan und Güstrow. Unter dem Motto „Raus aus dem Alltag, rein ins THW“ haben ab 17-jährige Interessenten die Möglichkeit, sich ehrenamtlich im Zivil- und Katastrophenschutz einzubringen und ein außergewöhnliches Hobby zu entdecken. Neben der Zugehörigkeit zur Gemeinschaft sammeln die Helferinnen und Helfer neue Erfahrungen, meistern Herausforderungen und bilden sich in verschiedenen Lehrgängen fort. Ein Slogan beim THW lautet „Helfen wollen ist gut – Helfen Können ist besser!“ In sechs Monaten lernen die Helfer in den rein ehrenamtlich strukturierten Ortsverbänden unterschiedliche Aspekte der technisch-humanitären Hilfe. Ein technischer Hintergrund oder Fachwissen wird für die Grundausbildung nicht benötigt. Berufliche Freistellungen sind möglich. Anmeldungen zur Teilnahme am Grundausbildungsstart sind bis zum 1. September bei der Regionalstelle Schwerin möglich.

Kontakt: Mettenheimer Straße 7, 19061 Schwerin, 0160/ 742 72 79, Poststelle.RSt_Schwerin@thw.de