Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Rostock DRK und Unimedizin fordern zu Blutspenden auf

Von Malte Fuchs | 26.04.2022, 16:02 Uhr

Nach der Untersuchung auf Corona-Antikörper zieht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) erste Bilanz. Trotzdem sind die Vorräte nicht besonders gut gefüllt, was mit der abflauenden Pandemie zusammenhängt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche