Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Rostock DRK und Unimedizin fordern zu Blutspenden auf

Von Malte Fuchs | 26.04.2022, 16:02 Uhr

Nach der Untersuchung auf Corona-Antikörper zieht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) erste Bilanz. Trotzdem sind die Vorräte nicht besonders gut gefüllt, was mit der abflauenden Pandemie zusammenhängt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden