Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Technisches Denkmal in Rostock Schicksal des Möwe-Krans soll sich Mitte 2022 entscheiden

Von Aline Farbacher | 14.02.2022, 19:44 Uhr

Der Portalwippkran liegt zerteilt im Fischereihafen. Die Stadt hat mehrere Varianten für seine Zukunft, über die die Bürgerschaft im Sommer entscheiden soll. Kran-Experte Heinz Wächtler hat seine ganz eigene Vorstellung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden