Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Landgericht Rostock Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Mord nach Trinkgelage

Von Ise Alm | 13.07.2021, 17:10 Uhr

Der Rostocker wird beschuldigt seinen langjährigen Freund ermordet zu haben, indem er den schlafenden Mann heimtückisch und ohne ersichtlichen Grund tötete.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden