Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Inline-Skaterhockey Eric Tackmann ist Rostocks erster Nationalspieler

Von Klaus-Peter Kudruhs | 26.09.2019, 18:15 Uhr

Er wurde für die Europameisterschaften am 12. und 13. Oktober in Krefeld nominiert, gehört zum Kader der deutschen U 19.

Das regelmäßige Trainieren, die Spiele bis hoch zu den Männern und alle Anstrengungen bei den Sichtungen des Verbandes ISHD (Inline-Skaterhockey Deutschland) haben sich für Junior Eric Tackmann von den Rostocker Nasenbären gelohnt: Er wurde von den Bundestrainern Jens Meinhardt und René Hippler als Verteidiger für die U19-Nationalmannschaft nominiert, die am 12. und 13. Oktober bei den Europameisterschaften in Krefeld an den Start geht. Vorher bestreitet das Team noch am 3. und 4. Oktober ein Trainingslager in Iserlohn.

„Der gesamte Verein gratuliert Eric ganz herzlich zu seiner Berufung“, war von Vereins-Chef Christian Ciupka zu vernehmen. Die Glückwünsche gehen auch an Trainer Jürgen Brümmer, der von den Bambinis bis zu den Junioren dazu beitrug, dass sich Eric Tackmann zum Nationalspieler entwickelte. So wird nun Brümmers jahrelange Nachwuchsarbeit und die der gesamten Nasenbären-Gilde belohnt.