Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Rostock Technikpark für den Hansa-Nachwuchs

Von bjar | 09.09.2011, 03:18 Uhr

Der Technikpark der FC Hansa Nachwuchsakademie ist seiner Bestimmung übergeben worden. "Wenn nur einer von den Kleinen irgendwann drüben in der DKB-Arena ankommt, hat es sich gelohnt", sagt Juri Schlünz.

Der Technikpark der FC Hansa Nachwuchsakademie ist seiner Bestimmung übergeben worden. "Wenn nur einer von den Kleinen, die jetzt hier 100-mal sicher den Ball gegen die Bande spielen, irgendwann drüben in der DKB-Arena ankommt, hat es sich gelohnt", sagte Akademie-Leiter Juri Schlünz gestern bei der Vorstellung der mehr als 400 Quadratmeter großen Kunstrasenfläche in unmittelbarer Nachbarschaft der Vereins-Geschäftsstelle. Die Anlage, die einen Wert von über 100 000 Euro besitzt, verfügt über Prellwände bis zwei Meter Höhe und Kopfballpendel. Sie wird vornehmlich vom Nachwuchs, aber auch von der zweiten Männermannschaft genutzt.