Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Erneuerung der Asphaltschicht Teilbereiche der Warnowallee in Rostock ab 7. September gesperrt

Von NNN | 04.09.2020, 19:17 Uhr

Die Arbeiten beginnen am 7. September und sollen rund zwei Monate dauern. Die Umleitungen werden ausgeschildert.

Wegen Verschleißerscheinungen der Fahrbahn werden in der Warnowallee die Asphaltdeckschichten erneuert, teilte das Tiefbauamt mit. Auf einer Länge von 850 Metern werden Straßenabläufe ausgetauscht, Bushaltestellen saniert, Asphaltbinder- und deckschichten sowie die Fahrbahnmarkierung erneuert. Das betrifft folgende Abschnitte der Warnoallee: Von der Ostseeallee bis zur St.-Petersburger Straße und der Anliegerstraße Warnowallee südlich der Hauptverkehrsstraße.

Die Baumaßnahme beginnt am 7. September und wird voraussichtlich bis Ende Oktober beendet sein. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die ausgeschilderten Umleitungen und Verkehrseinschränkungen während der drei Bauphasen unbedingt zu beachten.