Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Video: 65 Jahre NNN gefeiert Torte, Themen und Temperamente

Von NICP | 22.02.2018, 21:38 Uhr

NNN zelebrieren mit Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport ihren 65. Geburtstag

Die Norddeutschen Neuesten Nachrichten haben am Donnerstag mit rund 100 Gästen aus Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur ihr 65-jähriges Bestehen gefeiert. „Wir sehen es auch als eine Wertschätzung für unsere Arbeit, dass sie hier sind“, sagte Redaktionsleiter Dietmar Tahn. Mit ihren Gästen würden die Teams der Tageszeitung über 65 Jahre nachdenken wollen, „aber vor allem feiern“, ergänzte Birgit Klockow, die Geschäftsstellenleiterin der NNN und Anzeigenchefin vom medienhaus:nord, zu dem die NNN gehören.

Die passende Location für die besondere Geburtstagsfeier bot das Ostseestadion. Vom FC Hansa, unter anderem vertreten durch Robert Marien (Vorstandsvorsitzender), Trainer Pavel Dotchev und Markus Thiele (Vorstand Sport), gab es eine großformatige Illustration der Heimspielstätte und ein extra NNN-Trikot. Globus brachte eine schicke Jubiläumstorte und der Zoo seinen Waschbären Luigi mit. Zoo-Direktor Udo Nagel ist selbst seit 1977 Leser. „Wir haben immer die große Sachlichkeit geschätzt“, sagte Nagel. Und auch Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) fand sehr lobende Worte: „Die NNN waren immer ganz nah bei den Menschen, ihren Leistungen und Träumen.“ Sie hätten stets mit großer Liebe und enormer Detailliertheit berichtet.

Die Zeitungsarbeit würde durch gute Zusammenarbeit mit Partnern wie dem Zoo bereichert, „aber auch kritische Nachfragen“ gehören natürlich dazu, sagte Andreas Gruczek, Geschäftsführer des medienhaus:nord. „Aber so ist das Leben“, sagte Gruczek. Eben diesen Facettenreichtum bezeichnete Methling als eine Liebe auf Distanz, die ihn mit den NNN verbinde. „Der Wert der Arbeit für unsere Stadtgesellschaft kann gar nicht hoch genug geschätzt werden“, so Methling.

Nach einem historischen Abriss des Stadtoberhauptes, dem Gesang von elf Nachwuchstalenten des Volkstheater-Musicals „Fame“ und der Eröffnung des Büfetts wurde der Abend das, was Birgit Klockow sich gewünscht hatte – eine lockere Feier mit vielen guten Gesprächen, ob zwischen Südstadtklinikchef Steffen Vollrath und Bürgerschaftspräsident Wolfgang Nitzsche (Linke) oder auch Chefredakteur Michael Seidel und Alpha-Consult-Chef Harald Lochotzke.

Wie wird die NNN produziert? Und was ist Spannendes in 65 Jahren Zeitungsgeschichte passiert? Erfahren Sie mehr in unserer Jubiläumsausgabe. Einfach hier klicken!