Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Hohe Energiepreise und Ukraine-Krieg Sparen am Urlaub: Touristen bleiben nicht mehr so lange wie früher in Warnemünde

Von Maria Pistor | 16.01.2023, 17:46 Uhr

Vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges und der steigenden Energiepreise halten viele ihr Geld zusammen. Das wirkt sich auch auf die Buchungen in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in Warnemünde aus.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche