Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Umfrage zum Wochenende Welchem Rostocker sollte als Nächstes ein Denkmal gesetzt werden?

Von Antje Kindler | 06.01.2023, 17:20 Uhr

Der Rostocker Künstler Roxxy Roxx hat dem Rammstein-Sänger Till Lindemann zu dessen Geburtstag ein Denkmal setzen wollen - bis die Statue gestohlen wurde. Wer würde auch solch eine Ehrung verdienen? Stimmt kostenfrei ab.

Kaum aufgestellt ist das Bildnis von Rammstein-Sänger Till Lindemann im Rostocker Stadtteil Evershagen auch schon wieder verschwunden gewesen. Anlässlich des 60. Geburtstages von Lindemann am 4. Januar hatte der Rostocker Künstler Roxxy Roxx eine Statue des Sängers angefertigt und in Evershagen aufgestellt, wo der Sänger als Jugendlicher eine Zeit lang gelebt hat. Am Mittwoch wurde dann der Diebstahl bemerkt. Unbekannte hatten die Statue samt Sockel einfach gestohlen.

Schon 2019 hatte Roxxy Roxx einem weiteren Rostocker Musiker, damals der Kunstfigur Marsimoto des Rappers Marteria, ein Denkmal setzen wollen. Auch diese Statue wurde kurz nach Aufstellung gestohlen. Welcher Rostocker hätte ebenfalls ein Denkmal verdient? Stimmt auch ohne Abo ab.

Noch keine Kommentare