Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Demonstrationen in Rostock Corona-Kritiker machen sich mit vermeintlichen Spaziergängen strafbar

Von Nicolas Bahr | 27.01.2022, 17:25 Uhr

Veranstalter der so genannten Corona-Spaziergänge müssen mit Freiheitsstrafen bis zu einem Jahr rechnen. Aber auch Teilnehmern drohen unter gewissen Umständen hohe Geldstrafen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden