Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Universitätsmedizin Rostocker erproben weltweit erste Therapie bei seltener Erbkrankheit

Von Carolin Beyer | 13.08.2021, 07:00 Uhr

Forscher erhoffen sich eine Behandlungsmöglichkeit für Menschen mit der seltenen neurodegenerativen Erkrankung Chorea-Akanthozytose.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche