Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Unfall nach Vorfahrtsfehler 30-Jährige fährt in Broderstorf ohne Sicht auf Kreuzung

Von NNN | 17.01.2019, 18:02 Uhr

Bei Zusammenstoß zweier Autos entsteht ein Schaden von 20.000 Euro.

Rund 20.000 Euro Schaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen in Broderstorf ereignete. Gegen 6.30 Uhr wollte die Fahrerin eines Fords aus der Poststraße kommend die Bundesstraße 110 in Richtung Kösterbecker Straße kreuzen. Obwohl sich neben ihr ein Fahrzeug befand und ihr die Sicht nahm, fuhr sie auf die Kreuzung auf und stieß dort mit einem aus Richtung Sanitz kommenden VW zusammen. An den Autos entstand ein erheblicher Sachschaden. Ein bei dem VW aufkommender Brand konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Durch den Unfall kam es bis gegen 8 Uhr zu teilweise erheblichen Behinderungen für den Durchgangsverkehr, kurzzeitig war die Straße voll gesperrt. Gegen die 30-jährige Fahrerin wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.