Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Anlaufpunkte im Ernstfall Vorbereitung auf den Katastrophenfall: Das plant Rostock für den Blackout

Von Malte Fuchs | 06.01.2023, 17:34 Uhr

Rostocks Gas- und Wärmeversorgung gilt als sicher. Doch der Krieg in der Ukraine und die Energiekrise zwangen den Katastrophenschutz zu neuen Konzepten. Nun liegen Details zu den Notfallplänen im Falle eines Blackouts vor. Wo Sie sich dann aufwärmen können.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche