Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Rostock Zwölfjähriger schläft im Zug ein, Vater meldet ihn vermisst

Von Sebastian Lohse | 11.10.2021, 14:03 Uhr

Eigentlich wollte der Junge zu seinem Stiefvater in Neustrelitz. Der wartete vergeblich und machte sich große Sorgen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche