Rostock : BG Neptun: Ausstieg beim Rosengarten

von 20. Februar 2018, 08:00 Uhr

nnn+ Logo
Die Grundstücke am Rosengarten sollten die WG Schifffahrt-Hafen und die BG Neptun gemeinsam bebauen.
Die Grundstücke am Rosengarten sollten die WG Schifffahrt-Hafen und die BG Neptun gemeinsam bebauen.

Genossenschaft zieht sich von Bauvorhaben zurück

Paukenschlag beim Bauprojekt am Rosengarten: Nachdem die Bürgerschaft im Oktober vergangenen Jahres die Direktvergabe des Filetstücks in der Innenstadt an zwei Rostocker Genossenschaften beschlossen hatte, springt jetzt einer der vorgesehenen Partner ab. Ursprünglich sollten die Baugenossenschaft (BG) Neptun und die Wohnungsgenossenschaft (WG) Schiffa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite