Nadelöhr in Warnemünde : Geh- und Radweg wird ab 2020 verbreitert

nnn_plus
Auch wenn Fußgänger und Radler sich aufeinander einstellen: In Spitzenzeiten sind 8000 Radler pro Tag auf dem kombinierten Geh- und Radweg in der Parkstraße unterwegs.
Foto:
Auch wenn Fußgänger und Radler sich aufeinander einstellen: In Spitzenzeiten sind 8000 Radler pro Tag auf dem kombinierten Geh- und Radweg in der Parkstraße unterwegs.

In der Warnemünder Parkstraße muss für die geplanten Bauarbeiten ein Stück Küstenwald weichen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer

nnn.de von
13. Juni 2018, 12:00 Uhr

Den Geh- und Radweg in der Warnemünder Parkstraße vor dem Küstenwald teilen sich derzeit noch Radler und Fußgänger. Das hat sich eingespielt, es gibt trotz der Enge eigentlich keine Vorkommnisse. Dennoch...

Jetzt registrieren, um NNN+ Artikel zu lesen

Mit NNN+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über NNN+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter nnn+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

enD e-Gh udn ageRdw ni red rnüWemdenra eaakrrßstP rov mde weündatlKs ltinee hsci retediz cohn aledrR und egßnru.ägF sDa aht shic p,iielegntse es tbig ottrz erd eEng niihlecteg eeikn sionr.smVkeom

hnDnoce gitl iesed eteSckr lsa bseosualt l,öaredhN ndne edr egW sti dei teism ehfnerbae takredeRcs ni sokRtoc bpraehtuü. oBedsnres an eagSotremnm dnsi tdro bis zu 0800 edRlar newetg.rus sDa tsäls sihc cahu an end reneWt erd elentMssesl sbl,eane eid im enttrneI leinlrcovhbaazh .isdn

lWie dei tiuoantiS erchftsntä eedrwn s,mus hat hics dre ebisarOrtt ohsnc ovr nJehar mit scudstngEtnrrghneeiä dnu Fnctrhaäem .ezugmsensatezmt lheDasb bnhea renxepEt cenershveied iVtannare teüprgf ndu iineeg huac frere.nowv Vmo„ scTih ist nzenciwshi, dssa edi gernezaendn lanngerGeaat eawst ehäcFl nebebag u,mss“ tgas abbehtercSerai toRerb Fhrchiöl vmo tAm ürf nreselagekr.naVh A„n mdeies tSküc drwi nie emearsgmnie -ehG nud edawgR auf eiren erieBt ovn 4,25 Mreent leg“atn,eg os red kesrlhaVneerpr.

ttuakrnptS dre Beßuamnmaah sti am ßGor relenKi egW – an idseme uknetponKtn rwid eid aßrtSe taews eitrbver.tre iHtren emd simIbs tfgän se an, sasd dre Wge tereeiwrt r.idw asD idsn twea 2,51 erMte lwn.gaPtznei ü„Fr disee mMaeahnß mssu wetsa mov lsedünwaKt cenwh,ei asd uredw ratabentg udn rüadf eeilgn hsnoc ämihgllgFnneegune r“vo, os edr lVsrarphkr.eeen Frü ied nuFgäll dre ämeuB idns ierbste tejtz nfgApnleelgaunshuczis ni dre sRertkcoo eHedi streari.eli ieD ehHö rde toInvestini driw vro cAheuebirussngn ctnhi .btanenn

iDe räfblOceeh sed esehGegw zmu leatndKwüs rdwi tmi tersnalesPetfin t.tleesrghle ürF dne edgawR afu red eeiSt ruz rteßaS tsi nei stbAleb-rauaoph ee.hsoengvr mI unaamhZgesnm itm der aMmßnaeh rneewd eid eälkazPtpr rov erd Eccu-aleelSho dun med eHnas tesB sernteW elotH conh nlmeia rtügepf dun nue tdrgenoe.

utL„fä esall hacn Pn,la ttnesar eid utinbBeaera anfgAn 0220 dun rendwe gsölthcmi uzr Ssaino 2200 t,“rfegi satg hhiF.rölc In med nnZhsmmgauea iwdr ied tslMiieteln sla hrunieQlgusef rüf ied huSlec g.uzetmste

zur Startseite