Nadelöhr in Warnemünde : Geh- und Radweg wird ab 2020 verbreitert

nnn_plus
Auch wenn Fußgänger und Radler sich aufeinander einstellen: In Spitzenzeiten sind 8000 Radler pro Tag auf dem kombinierten Geh- und Radweg in der Parkstraße unterwegs.
Auch wenn Fußgänger und Radler sich aufeinander einstellen: In Spitzenzeiten sind 8000 Radler pro Tag auf dem kombinierten Geh- und Radweg in der Parkstraße unterwegs.

In der Warnemünder Parkstraße muss für die geplanten Bauarbeiten ein Stück Küstenwald weichen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer

nnn.de von
13. Juni 2018, 12:00 Uhr

Den Geh- und Radweg in der Warnemünder Parkstraße vor dem Küstenwald teilen sich derzeit noch Radler und Fußgänger. Das hat sich eingespielt, es gibt trotz der Enge eigentlich keine Vorkommnisse. Dennoch...

neD eG-h und ageRwd ni rde rnümaWenedr rkrseaPtaß vro emd alüsnwtdeK leteni chis irtezed hnoc Redalr dun uänFeßr.gg Dsa hta hcsi spliniteee,g se tigb zrott edr neEg ietenlhcig nikee .mmrVsikoosen

nohnDce gtli eedsi teerSkc lsa albtusose öelr,dhaN ennd edr Wge tis edi siemt ferheneab retasdceRk in Rscootk uertaü.phb esBonsred na marmeeSntgo sind tord sbi uz 0008 dlreaR g.tenuwres saD tlsäs ichs hcua na den etnWre der Msltneeelss sneea,bl ide mi tneItenr ehrlocvblaahnzi .isnd

iWle ied Sitaontiu ecfrsnthät dernwe s,usm tha schi rde Orbietarst socnh rvo nJehra tmi tiehtnggrunscEnrsdäe und ctranhmäeF .tuszmgeneasetzm ahselbD haebn erepnxtE veecrsednhei eVatnnair ferüptg dun einige hcua eferrwv.on „Vmo hTcis tsi nn,hswiiezc sads edi rnenagedzen glaGraaentne tswea häcelF bgbeane m,su“s tsag iehataSerecrbb ebRtro Fölirhhc vom Amt für .Vaegerenhnksral A„n esiedm cütkS dirw ein mrseaemegin Geh- udn weRgad ufa inree ereBit von 42,5 Mterne ge“,elagnt os rde hrVasp.nkreeerl

artunSktpt erd enßauaaBmmh its ma orßG rKeilen egW – an idseme pttKonkneun rdiw dei rSeatß wesat .ivrreretbet nietrH edm ssmIib ätnfg es an, sasd dre Weg etrewiert idw.r Dsa snid aewt ,521 eterM nw.eilntgPza Fr„ü sidee eßnmMaha muss tawse vmo awndüteKls iwc,ehen das edrwu graetntab ndu rdfüa lgeein cshno lemFeäengnhlnggui “,vro os rde ep.eklrshanrVer Frü edi nFälgul erd eämBu isdn rsiteeb zttje gnhsneefluznAgpclsaiu in edr ecrstkRoo dHeie terilrie.sa Die Hehö erd Invtntiesoi riwd vor niuAnscusrgebeh chint nnae.btn

eDi Obäfclheer des heeGgswe uzm telüsdKnaw idrw tim efirlenaPstetsn r.seeheltglt rFü dne adRwge fau edr eeiSt zur ßSerat ist ine -lebtoabAapsrhu erveegh.nos mI mhngeZasamun itm red aheaMßmn nredew ied pkzPeaärlt vro rde l-lSEcehcoaue dnu dme Hsane steB seretWn toelH hnoc meainl gtrepfü dnu eun denrgoet.

„fuätL easll canh al,nP natsert ide aieabrtBnue anfAgn 0202 und rwdnee hmitlögsc rzu anisoS 2020 rt“ei,fg gtas .hciöFhrl nI mde namageZushmn iwdr edi Mtletneilis asl ihQuursefgenl ürf dei hcSuel tmgs.zteeu

zur Startseite