Finanzierung und Standort unsicher : Pläne für neue Schwimm- und Eishalle in Rostock stecken fest

von 15. September 2021, 18:00 Uhr

nnn+ Logo
Unmittelbar neben der Messehalle in Rostock-Schmarl sollte eigentlich die geplante Schwimm- und Eishalle gebaut werden. Nach neuen Plänen spricht jedoch manches gegen diesen Ort.
Unmittelbar neben der Messehalle in Rostock-Schmarl sollte eigentlich die geplante Schwimm- und Eishalle gebaut werden. Nach neuen Plänen spricht jedoch manches gegen diesen Ort.

Auf der Suche nach einem geeigneten Ort für die geplante Sportstätte sind kaum Fortschritte gemacht worden. Das ruft die Ungeduld mancher Kommunalpolitiker hervor.

Rostock | Bei einem spannenden Eishockey-Match mitfiebern, während wenige Räume weiter die Schwimmer ihre Bahnen ziehen: So könnte es sein, wenn die neue Eis- und Schwimmhalle im Rostocker Nordwesten eines Tages eröffnet ist. Doch bis dahin scheint es noch ein langer Weg zu sein, noch immer gibt es keinen Fortschritt bei der Ortssuche. Auch die Finanzierung mac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite