Umfrage in Rostock : Einwohner dürfen ihre Wünsche zur Markthalle äußern

nnn+ Logo
Frisches Obst und Gemüse aus einer neuen Markthalle in Rostock könnten bald Realität werden. Derzeit können Rostocker ihre Ideen zum Thema abgeben.

Rostock verspricht sich von der Bürgerbeteiligung wichtige Impulse für den Bau bis zur Bundesgartenschau 2025.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
15. September 2020, 14:20 Uhr

Rostock | Ab Dienstag haben die Rostocker die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anregungen zu einer neuen Markthalle in der Hansestadt einzubringen. Sie soll bis zur Bundesgartenschau (Buga) 2025 gebaut werden. Noch s...

Rstokoc | bA giasnetD nhbea dei ktrscoeoR eid lMhktiei,cgö ierh Whnceüs dun enAgrnunge uz ineer enune helataklMr ni rde setstdHnaa nunnizei.gerb ieS sllo bis zru aBuuesgtdenhracsn a(ug)B 2502 eubgat n.erdew Ncoh dsin ndttSaor dun nboeAgt tcnih fix.

rebÜ ieen meUgfra mi Itrnneet soll ied acbiieekhausMdstrt iar,nsefneduh eclewh eneId ide gBeürr eb.han onV ebStemepr sbi ezebmrDe rdenew dei enmmitS simyaonntrie lsgaeetmm ndu nand ,etseuetagrw leeitt ma getaDins ide kmaßrrtGo bHmG kscRoot .imt

hMer nsele: gauagP-elBnunn im dttafnheSa nrgeso frü ienDukssosni

uisTnroet ndu oewrnhniE renewd gfreatb

Dei Sttad hat mi Arfgtau dre hrBtecasgfür edi raiFm INIK bmHG sua ttuCsob itm edr Etgelusnrl eiern eatbdikstseMrahicu ae.tfrutbga tzeDrie üwerdn cnoh onirTteus ndu geTsäsaegt zmu Taemh etfagb,r ab sootfr kennön hcua ide roksectoR rieh eeIdn enriihee,cn gtase nh-fßrkiaGoeCtmr gnIa soepnK ma g.tDesian

tskcRoo crhtpsvrie hcsi eeni snsadfueem eglrbigrneügueBti dnu wciitehg aihielnlcth pmeuIsl urz lMr.atheakl honcS" edi las Cniro-uanetoTr lsegttatee giigtuüenerrbBegl uzr aBug hat eegzig,t sdsa elevi ostorknnceneiR und reskRtcoo ein tnrcöWhe bei rde triweene gdcitennlatwutSk reetidnm en,"chötm os p.soKne

eMrh snlee: gilöcMhe dtnSeaort frü htrlMlkeaa drween iteutisrdk

zur Startseite