Einkaufen in Rostock : Corona-Pandemie beeinträchtigt Einzelhandel kaum

von 14. August 2021, 16:00 Uhr

nnn+ Logo
Die Wunscherfüllerinnen Anja Seltrecht (l.) und Susann Terwedow sind seit der Geschäfteröffnung im Oktober positiver Dinge.
Die Wunscherfüllerinnen Anja Seltrecht (l.) und Susann Terwedow sind seit der Geschäfteröffnung im Oktober positiver Dinge.

Auch wenn die Geschäfte monatelang geschlossen bleiben mussten, halten viele Einzelhändler durch. Einige eröffneten sogar während der Krise.

Rostock | Nach der monatelangen Zwangspause mit geschlossenen Geschäften wegen der Corona-Pandemie lockt der Sommer wieder vermehrt Einheimische und Touristen in die Läden Rostocks. Die Hemmschwelle, gemütlich zu bummeln, ist gesunken – was auch die Einzelhändler vermehrt feststellen. Viele haben wieder geöffnet. Trotz Krise gab es nur wenig Bewegung im Rostocke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite