Aktion : Students for Future machen für Rostocks Radfahrer die Straße frei

von 16. Juli 2020, 17:32 Uhr

nnn+ Logo
Richten die Pop-up-Bilke-Lane in der Ernst-Barlach-Straße ein: Julia Feßer und Henri Kassulis rollen einen blauen Teppich für Rostocks Radfahrer aus.
Foto: Georg Scharnweber
Richten die Pop-up-Bilke-Lane in der Ernst-Barlach-Straße ein: Julia Feßer und Henri Kassulis rollen einen blauen Teppich für Rostocks Radfahrer aus. Foto: Georg Scharnweber

Am Donnerstag sperrten die Aktivisten eine Fahrspur der Ernst-Barlach-Straße, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen.

Rostock | Rostocks Radfahrern ist am Donnerstag der blaue Teppich ausgerollt worden. Am Nachmittag haben die Aktivisten von Students for Future eine sogenannte Pop-up-Bike-Lane in der Ernst-Barlach-Straße eingerichtet, um so auf die Anliegen der Radfahrer und Fußgänger in der Hansestadt aufmerksam zu machen. Von 15.30 bis 18 Uhr sperrten sie dafür eine der beide...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite