Uni-Kolumne am Dienstag : Da ist gutes Rad teuer

von 13. Oktober 2020, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Fahrradfahren ist toll - zumindest, wenn einem nicht beim Fahren der Drahtesel abschmiert.
Fahrradfahren ist toll - zumindest, wenn einem nicht beim Fahren der Drahtesel abschmiert.

Fahrradfahren ist toll - zumindest, wenn einem nicht beim Fahren der Drahtesel abschmiert.

Rostock | Jeder Mensch hat diese eine Sache, bei der er einen ungewöhnlich hohen Verschleiß hat. Bei einem sind es Socken, beim anderen Männer, aber jeder hat so ein unheiliges Etwas, auf dem ein Fluch zu lasten scheint. Bei mir sind das Fahrräder. Allein in der Zeit, in der ich als Studentin durch Rostocks Straßen gesaust bin, habe ich vier verschiedene Rostmüh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite