Rostock-Marienehe : Frau fährt in Gegenverkehr und rammt Lichtmast

von 14. März 2020, 15:38 Uhr

nnn+ Logo
unfall_schmarl_1.jpg

Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Sonnabend gegen 14 Uhr im Stadtteil Marienehe gekommen. Der Grund war kurios.

Weil sich eine Autofahrerin während der Fahrt nach ihrem umgekippten Einkauf im Kofferraum umschaute, ist es am Sonnabendnachmittag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in Rostock gekommen. Die Frau stieß im Stadtteil Marienehe zunächst mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen und rammte dann einen Lichtmast, es gab zwei Verletzte. Zu dem Unfall ka...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite