Rostock : Frau nach Messerattacke in Lebensgefahr

von 01. März 2020, 20:33 Uhr

nnn+ Logo
polizeieinsatz_hansaviertel_1.jpg
Fotos: Stefan Tretropp

Der mutmaßliche Täter wurde vorläufig festgenommen.

Polizei und Staatsanwaltschaft in Rostock haben Ermittlungen wegen eines schweren Verbrechens aufgenommen. Eine mutmaßliche Beziehungstat im Stadtteil Hansaviertel hatte am Sonntagabend eine lebensbedrohlich verletzte Frau zur Folge. Die Hintergründe sin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite