Warnstufe Orange : Rostock verschärft Corona-Maßnahmen ab Donnerstag

von 24. November 2021, 19:26 Uhr

nnn+ Logo
Die 2G Regel gilt von Donnerstag an in den Außenbereichen des Weihnachtsmarkts. In Innenräumen generell gilt nun 2G-Plus. Zugang zu Gastronomie- und Kultureinrichtungen gibt es nur noch mit Test.
Die 2G Regel gilt von Donnerstag an in den Außenbereichen des Weihnachtsmarkts. In Innenräumen generell gilt nun 2G-Plus. Zugang zu Gastronomie- und Kultureinrichtungen gibt es nur noch mit Test.

Mit dem Inkrafttreten der neuen Corona-Landesverordnung werden die Maßnahmen landesweit angepasst. In Innenräumen gilt nun meist die 2G-Plus-Regel. Clubs und Diskotheken müssen schließen. Auf dem Weihnachtsmarkt gilt 2G.

Rostock | Seit Montag leuchtete sie wieder durchgängig orange – die Corona-Warnampel für die Hansestadt Rostock. Doch statt auf regionale unterschiedliche Entwicklung zu setzen, tritt ab Donnerstag eine landesweite Regelung in Kraft. Demnach gilt größtenteils eine 2G-Plus-Pflicht für viele Freizeitangebote, auf dem Weihnachtsmarkt die 2G-Regel. Diskotheken und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite