Literatour Nord in Rostock : Judith Hermann erzählt, wie ein neues Leben beginnt

von 06. Dezember 2021, 15:32 Uhr

nnn+ Logo
Die Autorin Judith Hermann reist in diesem Jahr mit der Literatour Nord durch sechs Städte. Am Dienstag liest sie in Rostock.
Die Autorin Judith Hermann reist in diesem Jahr mit der Literatour Nord durch sechs Städte. Am Dienstag liest sie in Rostock.

Studierende der Universität Rostock rezensieren ihr Buch „Daheim“. Im Roman wird eine Geschichte einer Frau erzählt, welche nach ihrer Scheidung völlig andere Wege geht.

Rostock | Die Norddeutsche Lesetour mit Wettbewerbscharakter startet in eine neue Runde. Zwischen November 2021 und Januar 2022 gehen sechs Autoren der Gegenwart mit der Literatour Nord auf Reisen und lesen in Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg und Hannover aus ihren Werken. Bei der 30. Auflage mit dabei sind Angelika Klüssendorf, Thomas Kunst, Heinri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite