Kommentar von Nicolas Bahr : 3G am Arbeitsplatz braucht mehr zeitlichen Vorlauf

von 25. November 2021, 18:34 Uhr

nnn+ Logo
Seit dem 24. November müssen Arbeitgeber die 3G-Regelung am Arbeitsplatz durchsetzen.
Seit dem 24. November müssen Arbeitgeber die 3G-Regelung am Arbeitsplatz durchsetzen.

Die Regel am Arbeitsplatz konsequent einzuführen hilft, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Allerdings muss den Unternehmen mehr als ein Tag Vorbereitungszeit eingeräumt werden, meint NNN-Reporter Nicolas Bahr.

Rostock | Lesen Sie hierzu: Rostocker Unternehmen kämpfen mit den neuen Corona-Auflagen Bei einer momentanen Sieben-Tage-Inzidenz von über 400 in gesamt Deutschland ist es völlig verständlich und richtig, neue und striktere Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zu etablieren. So auch die Einführung von 3G am Arbeitsplatz, die am Dienstag beschlossen w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite