Guten Morgen, Rostock : Das verflixte 24. Jahr

von 17. August 2021, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Wenn junge Erwachsene auf das „echte Leben“ treffen, ist die Überforderung groß.
Wenn junge Erwachsene auf das „echte Leben“ treffen, ist die Überforderung groß.

Junge Erwachsene müssen ganz schön viel schultern. Das wurde NNN-Autor Lucas Wendt nach seinem 24. Geburtstag so klar wie nie zuvor.

Rostock | Wieder ein Jahr älter. Eigentlich sollte ich mit 24 noch zu jung sein, um zum Zyniker zu werden. Im Grunde genommen kann ich mich auch nicht beschweren. Ich bin gesund, habe keine existenziellen Ängste und konnte meinen Geburtstag mit Menschen verbringen, die mir viel bedeuten. Aber ich beschwere mich trotzdem, alleine schon um diese Zeilen zu füllen....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite