Ausstellung in der HMT Rostock : Autorin Anne Oldach stellt ihr erstes Buch vor

von 17. August 2021, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Debütautorin Anne Oldach ist stolz auf den ersten Teil ihrer Diologie. New Worlds. Lüge und Verrat ist ein dystopischer Jugendroman.
Debütautorin Anne Oldach ist stolz auf den ersten Teil ihrer Diologie. New Worlds. Lüge und Verrat ist ein dystopischer Jugendroman.

Unterstützung für ihr Debüt fand sie in einem Förderprogramm für Künstlerinnen und Literatinnen. Bereits jetzt Plant sie die Fortsetzung für ihr Werk New Worlds. Lüge und Verrat.

Rostock | Die 45-jährige studierte Bauingeneurin Anne Oldach fing schon 2014 an, sich intensiv mit dem Schreiben zu beschäftigen. Doch erst mit dem mentoringKUNST Projekt kam es am 11. Mai 2021 zur Veröffentlichung ihres Debütromans „New Worlds. Lüge und Verrat“. Der dystopische Jugendroman ist mit Hörprobe, Trailer und Cover nun in der Abschlussausstellung des ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite