AfD in Rostocker Bürgerschaft : Mit Iris Drenkhahn verlässt die nächste die Partei

von 24. März 2021, 16:30 Uhr

nnn+ Logo
Die AfD in der Rostocker Bürgerschaft verliert mit dem Austritt von Iris Drenkhahn ein weiteres Mitglied. Seit den Kommunalwahlen 2019 haben der Partei bereits einige Kommunalpolitiker den Rücken gekehrt.
Die AfD in der Rostocker Bürgerschaft verliert mit dem Austritt von Iris Drenkhahn ein weiteres Mitglied. Seit den Kommunalwahlen 2019 haben der Partei bereits einige Kommunalpolitiker den Rücken gekehrt.

Ihren Sitz in der Rostocker Bürgerschaft will sie weiterhin behalten. Damit schrumpft die Zahl der AfD-Mitglieder weiter.

Rostock | Die Rostocker AfD in der Bürgerschaft hat mit einer immer weiter schrumpfenden Anzahl an Mitgliedern zu kämpfen. Verlor die Fraktion im vergangenen Jahr durch den Wechsel von zwei Mitgliedern zum Rostocker Bund ihren Status als solche, verlässt nun auch Iris Drenkhahn die Partei. Sie war erst im Oktober 2020 für den ehemaligen AfD-Kreisvorsitzenden Bur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite