Parkprobleme und Buga in Rostock : Darüber entscheidet am Mittwoch die Bürgerschaft

von 12. August 2020, 12:20 Uhr

nnn+ Logo
Um die geltenden Abstandsregeln wegen des Coronavirus einhalten zu können, tagen sie wie zuletzt im April und Juni in der Stadthalle.
Um die geltenden Abstandsregeln wegen des Coronavirus einhalten zu können, tagen sie wie zuletzt im April und Juni in der Stadthalle.

Wo bevorzugt Anwohner Stellplätze bekommen und wie das neue Warnowquartier aussehen wird, steht auf der Tagesordnung.

Rostock | Nach der rund zweimonatigen Sommerpause kommen am Mittwoch erstmals wieder die Mitglieder der Rostocker Bürgerschaft zusammen. Um die geltenden Abstandsregeln wegen des Coronavirus einhalten zu können, tagen sie wie zuletzt im April und Juni in der Stadthalle. Über die Sommermonate haben sich einige Themen aufgestaut. Mehr lesen: Bürgerschaft will Hilf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite