Auswirkungen des Corona-Lockdowns : Personalmangel in Rostocker Restaurants hat gravierende Folgen

von 14. Oktober 2021, 18:17 Uhr

nnn+ Logo
Das Café Central in Rostocks KTV sucht dringend Mitarbeiter. Küchenchef André Hortig und Restaurantleiterin Susanne Völkert erleben, wie angespannt die Personalsituation in der Branche ist.
Das Café Central in Rostocks KTV sucht dringend Mitarbeiter. Küchenchef André Hortig und Restaurantleiterin Susanne Völkert erleben, wie angespannt die Personalsituation in der Branche ist.

Der Lockdown hat den Gastronomen in mehrfacher Hinsicht geschadet. Fachkräfte und Aushilfen wanderten in andere Branchen ab. Das wirkt sich jetzt auf den Betrieb der Lokale aus.

Rostock | Als die Restaurants nach dem Corona-Lockdown Ende Mai wieder öffnen durften, waren viele Gastronomen erleichtert, ihre Gäste endlich wieder begrüßen zu dürfen. Doch der Neustart mitten in der Hauptsaison lief bei einigen Rostocker Restaurants und Cafés nicht wie gewünscht. „Wir haben viele Mitarbeiter verloren“, sagte Susanne Völkert, Restaurantleiter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite