Baumaßnahme in Rostock : Satower Straße soll umgestaltet werden

von 14. Oktober 2021, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Immer wieder wird an der vielbefahrenen Straße gebaut, die wie aktuell in Richtung Kritzmow.
Immer wieder wird an der vielbefahrenen Straße gebaut, die wie aktuell in Richtung Kritzmow.

Mit einem neuen Gestaltungskonzept hofft die Stadt, Unfälle auf der störanfälligen Verkehrsader in der Südstadt zu minimieren.

Rostock | Stau, Störungen des Verkehrsflusses durch Linksabbieger, Ampeln an ungeeigneten Stellen und ewiges Warten für Radfahrer und Fußgänger – die Mängelliste für die Satower Straße in der Rostocker Südstadt ist lang. Um die stark genutzte Verkehrsader fit für die Zukunft zu machen, soll die Straße umgestaltet werden. Über das geplante Vorhaben tauschten sic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite