Rostock-Dierkow : Polizei findet mehrere Kilo Drogen bei Wohnungsdurchsuchung

von 10. Oktober 2021, 19:51 Uhr

nnn+ Logo
Nach kurzer Flucht konnten Polizisten den Tatverdächtigen stellen.
Nach kurzer Flucht konnten Polizisten den Tatverdächtigen stellen.

Eine Zeugin brachte die Beamten auf die Spur des 37-jährigen Tatverdächtigen.

Rostock-Dierkow | Die Polizei durchsuchte mit einem größeren Aufgebot am Sonntagnachmittag im Rostocker Ortsteil Dierkow die Wohnung eines Mannes, der im Verdacht steht, mit Drogen im Kilobereich hantiert zu haben. Wie die Beamten mitteilten, sicherten die Einsatzkräfte mehrere Kilogramm Betäubungsmittel. Der Razzia vorausgegangen war der Hinweis einer Augenzeugin, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite