Schon wieder Party in Rostock : Polizei verstärkt Präsenz im Stadthafen, um für Ordnung zu sorgen

von 21. Juni 2021, 18:00 Uhr

nnn+ Logo
Auch am vergangenen Wochenende trafen sich Tausende Feierwütige am Rostocker Stadthafen.
Auch am vergangenen Wochenende trafen sich Tausende Feierwütige am Rostocker Stadthafen.

Bis auf eine Schlägerei sei es am Wochenende verhältnismäßig ruhig geblieben. Die vermehrten Streifen zeigen Wirkung, hieß es. Indes tüftelt die Stadt weiter an einem Party-Konzept – ohne Verbote, aber mit klaren Regeln.

Rostock | An der Kaikante sitzen, Bier trinken, Musik hören, feiern. Schon wieder lockte das sommerliche Wetter am Wochenende Tausende Menschen in den Rostocker Stadthafen. Das bringt Lärm, Müll und teilweise auch Ärger an die Warnow. Denn zu Spitzenzeiten waren etwa 1500 Personen an der Hafenkante unterwegs. Das teilte Kristin Hartfil, Polizeihauptkommissarin ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite