Pro & Contra : Sind stabile Ticketpreise vernünftig?

nnn+ Logo
Bei der Rostocker Straßenbahn AG sollen die Ticketpreise stabil bleiben. Ist das vernünftig?

Die Rostocker Straßenbahn AG will trotz ihrer Verluste durch Corona die Ticketpreise nicht anheben. Ist das vernünftig?

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
04. Juli 2020, 05:00 Uhr

Rostock | Lesen Sie dazu den Beitrag: Ticketpreise trotz Krise stabil halten Pro: Jetzt schon unverhältnismäßig Von Katrin Zimmer Mehr Menschen sollen das Auto stehen lassen und auf Bus und Bahn umsteigen. Das war ...

otsRock | esneL eiS zadu nde traiB:ge ipcTrseteeik ztort rsieK itslab heantl

P:ro ttezJ nosch gluätiännimveßshr

oVn Ktarni emimrZ

rehM Msnenehc lesnol sad otuA tnehse senlas dun auf usB nud hnBa ugtsemie.n saD raw sonhc im klfhWapam ads eäerlkrt iZel nov rrgereistmeeübrOb Msndae udn eid tügafreBrshc heizt rbihse mit. Um sad uz f,hcsaenf üsensm rabe die rPesie inwgsiclcehhr sine nud das otAnegb vkiaar.ttt Das tte,debue cauh spät sabend chon nvo A hcna B zu lgengaen udn kinee 8,01 uroE rüf ieen krzrce,tKsue cspihr eriv nat,einotS sneaubeg zu ü.ssemn eWnn otcosRk clrkiihw rhem nnMhecse uzm mendkneU bneegew ,wlil ssmenü ide sirPee gaors skengte ew.rnde saDs eid tSdta drfüa oufnakmem und eendrra elltSe easpnr ums,s ist alr.k eDi ssmu iäotnreritP te.zesn

Crot:na tGu und liglib ’tgbis nthic

Vno bnaseStai inLdenr

erW A g,sat ussm achu B nsaeg. Nahc eiw vro ankn edr ÖNPV im evdginBsrheclue kamu nerwigod so sügitng ttgeuzn eenrdw wie in .toRcsko asNbtauezu udn hamcstiKlzu idns erba ein eretru aSß,p red sich chtni lam nebe sua erd srPesakoto ziernnniafe säls.t deeiB ekt,nPu ide schi mi Gndrue uhca grne,eänz idsn brea crmeneilaeßhg gitchwi gnu,eg mu sidentmnes aml fthnraest breü iene rhögsPrhneieu zu nie.sitdukre oS nnde ide lemnhgcöi zhtnmaiesuZanen huca ardfü zuegtnt e,drnew wäre neie aunAsnspg erd ePreis cshudrua e.icrlhd Da msüesn uhac nikee oubiarneCnoß-nE lsa rndgenBugü vbnreeogosch rwne.de  

maUegrf ctkooRs nSanreß btah

zur Startseite