Versuchter Mord in Rostock : Prozess gegen Christian B. mit Aussagen seiner Bewährungshelfer fortgesetzt

von 16. September 2020, 18:00 Uhr

nnn+ Logo
Am 27. August 2020 startete der Prozess gegen den 41-jährigen Christian B. (2. v. r.) wegen versuchten Mordes.
Am 27. August 2020 startete der Prozess gegen den 41-jährigen Christian B. (2. v. r.) wegen versuchten Mordes.

Angelika B.(57) war bis 2016 seine Bewährungshelferin. Danach kümmerte sich Dirk L.(43) um den Angeklagten.

Rostock | Der Prozess gegen den gebürtigen Rostocker Christian B.(41) wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung vor dem Landgericht Rostock wurde am Mittwoch mit der Befragung seiner Bewährungshelfer fortgesetzt. Die Anklage beschuldigt den 41-Jährigen, am 1. März 2020 versucht zu haben, seine Ex-Freundin aus niedrigen Beweggründen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite