Richtfest in Rostock : Mehr als 150 Wohnungen sollen im Rosengarten bis Herbst 2022 entstehen

von 23. Juli 2021, 18:30 Uhr

nnn+ Logo
Im Rosengarten in Rostock entstehen derzeit entlang der August-Bebel-Straße 154 neue Wohnungen.
Im Rosengarten in Rostock entstehen derzeit entlang der August-Bebel-Straße 154 neue Wohnungen.

Die Domizile der Wohnungsgenossenschaft Schiffahrt-Hafen und der Wohnungsgenossenschaft Marienehe in der August-Bebel-Straße in Rostock sollen für sechs bis elf Euro pro Quadratmeter vermietet werden.

Rostock | Im Rosengarten in Rostock entlang der August-Bebel-Straße entstehen 154 neue Wohnungen. Das gemeinsame Bauvorhaben der Wohnungsgenossenschaft Schiffahrt-Hafen (WGSH) und der Wohnungsgenossenschaft Marienehe befindet sich auf der Zielgeraden. Am Freitag wurde das Richtfest für das neue Quartier gefeiert. Weiterlesen: Wohnungsbau am Rosengarten bishe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite