Rostock : Bleibt der Ulmenmarkt in der KTV ein Parkplatz?

von 02. März 2020, 05:05 Uhr

nnn+ Logo
Wo heute nur geparkt wird, fand 1956 der Rostocker Weihnachtsmarkt statt: auf dem Ulmenmarkt in der KTV.
Wo heute nur geparkt wird, fand 1956 der Rostocker Weihnachtsmarkt statt: auf dem Ulmenmarkt in der KTV.

Der Ortsbeirat der Kröpeliner-Tor-Vorstadt wünscht sich mehr als eine Steinwüste.

Rostock | Der Ulmenmarkt in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) ist ein Platz, auf dem heute weder Ulmen stehen noch ein Markt stattfindet. Stattdessen parken seit Jahren Autos die Fläche zu. Für den Ortsbeirat Grund genug, aktiv zu werden. "Auslöser ist die langjährige Auseinandersetzung zur Parksituation in der KTV", sagt Ortsbeiratsvorsitzender Felix ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite