Rostock : Land unter im Petriviertel

nnn+ Logo
Das Wasser ist dem neuen Wohngebiet im Petriviertel schon gefährlich nah gekommen.
1 von 3
Das Wasser ist dem neuen Wohngebiet im Petriviertel schon gefährlich nah gekommen.

Herrlicher Sonnenschein am Sonnabend, Schnee und Überschwemmungen am Sonntag.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
29. März 2020, 19:27 Uhr

Eine Sturmflut hat am Sonntagvormittag die Ostseeküste heimgesucht und hat auch die Warnow über ihre Ufer getrieben. Das Wasser ist dem neuen Wohngebiet im Rostocker Petriviertel dabei schon gefährlich n...

Eeni Sflrtmtuu hta ma natvgatiomoSrtgn die estsOeteküs setimuhhcge ndu tha uhca dei waWnor erüb irhe rUfe e.biengter sDa Wsreas ist dem neuen hWtonbiege mi Roteorksc riPvetelriet ideab hnsoc lchägierfh nah nm.okeegm In adnrWmeüen knoten nie aWersdasnts nov 61,1 etreM beür aonNurlmll smeeesgn re.dwne

zur Startseite