Kommentar von Katrin Zimmer : Versprechen halten und weiter informieren

Katrin Zimmer von 20. Juli 2020, 18:05 Uhr

nnn+ Logo
Sieben Jahre Bauzeit sind verdammt lang. Noch länger werden die, wenn es dann noch ständig Ärger zwischen Anwohnern und Bauleuten gibt.
Sieben Jahre Bauzeit sind verdammt lang. Noch länger werden die, wenn es dann noch ständig Ärger zwischen Anwohnern und Bauleuten gibt.

Damit der Unmut in der Satower Straße gedämpft wird, müssen die Bauleute ran, meint Chefreporterin Katrin Zimmer.

Rostock | Kommentar zu: Anwohner der Satower Straße fühlen sich abgehängt Sieben Jahre Bauzeit sind verdammt lang. Noch länger werden die, wenn es dann noch ständig Ärger zwischen Anwohnern und Bauleuten gibt. Dass die so prompt vor Ort mit den Betroffenen gesproc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite