Rostock : Wiro stundet in Not geratenen Mietern in Corona-Krise die Miete

nnn+ Logo
_202003221419_full.jpeg

Fälle sollen einzeln geprüft werden. Einen pauschalen Verzicht gibt es aber nicht.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
22. März 2020, 14:19 Uhr

Rostock | Das Rostocker kommunale Wohnungsunternehmen Wiro stundet Mietern, die infolge der Corona-Krise nicht zahlen können, die Miete. Allerdings gebe es ausschließlich Einzelfallentscheidungen für akute Notfäll...

Rsotcko | asD eRotosrkc mamknueol nnonnhtnuueWmgehers irWo dnstetu teen,Mri eid gelinfo red C-arionoesrK cnhti hleazn ökenn,n die teM.ie eAsdlilrng eegb es hßslucescaiihl iennnhlletizneldusgecafE ürf tauke ,lNftäole tltesel rde hftGeesrcühsfrä rde trnößge iiVrmertnee edr a,nttesadHs falR lhciZmi, ma nSatogn ka.rl nEien uaspchnlae tecrzVhi ebeg se hi.tnc

clöghMi dsin anchemd uSngtunned edr stmGitaemee üfr eegwreblcih dnu ineumnthogsWer zucnshät sib ettiM .aMi Dieab seüsm neseneciwhag dnewe,r sads edi etMeir oelfgni red ketlnealu esrKi in lzifnneeial rode lsieoaz cheeitSinkgerwi gtrneea sdn.i iihgWct eis areb huca, sads tMiere üiggz iaaelhctst enHlif iwe das gdWhloen sweio strnuznttgUeü aus mSogrnreoprnaedm ebtrgeaann. eiD oWir emrtieetv canh igenene aneAngb rndu 030.60 onnunWhge und iGeewtehr.neineeb

zur Startseite