Bundesweites Ranking : Rostocker Behörden schneiden im Vergleich nicht gut ab

von 13. Oktober 2021, 10:35 Uhr

nnn+ Logo
/Illustration
/Illustration

Die Behörden der Hansestadt landen laut Analyse des Verbraucherschutzverbands Berlin/Brandenburg nur auf einem hinteren Platz.

Rostock | Egal ob Bürgeramt, Bürgerbüro oder Ortsverwaltung: An Behörden kommt man in Deutschland nicht vorbei. Wer einen Personalausweis beantragen oder einen neuen Wohnsitz anmelden möchte, muss bei einer lokalen Behörde vorstellig werden. Bundesweit unterscheidet sich die Beliebtheit der zuständigen Ämter jedoch enorm, wie eine Analyse des Verbraucherschutzv...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite