Rostocker Bürgerschaft : Hauptausschuss diskutiert Centogene-Tests und Corona-Budget

nnn+ Logo
Auf der Sondersitzung des Hauptausschusses der Bürgerschaft sollen auch Alleingänge von Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) diskutiert werden.
Auf der Sondersitzung des Hauptausschusses der Bürgerschaft sollen auch Alleingänge von Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) diskutiert werden.

Um 17 Uhr kommen die Mitglieder heute zu einer Dringlichkeitssitzung im Rathaus zusammen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

Katrin Zimmer von
26. März 2020, 14:00 Uhr

Eine Million Euro Sonderbudget für Corona-Schutzmaßnahmen in Rostock sollen die Mitglieder des Hauptausschusses der Bürgerschaft heute auf einer Dringlichkeitssitzung abnicken. Dafür treffen sich die Vert...

Eine olMinil Euor egdbSetrundo für Sntm-aoahuecmnnßoarzhC ni Rtoscok lnoels die ietredMigl eds pceaHuustshsssau erd atcrefrghBüs euthe uaf rniee trzsgsnecnDitiihgkiul eink.nbac arfDü enfeftr hisc ied rrretVete red Ftnnarekoi mit riregemübrertOebs Csalu euRh esndMa el(soapt)ri um 71 Urh im galrssrsafthüaeBc eds stsRae.uah

Zumed wenoll dei rMlietdgei erbü den nitthsdesäc taauslhH ürf 20/0221 wisoe die khhanyotscelippr ro-asToCesnt eib mde onliUchmBee-enoerintehnotg tCennoege .unekeiditsr Dei httea ma htoctwMi o.frP rnAaesd l,iksbPdeio kDrretoi dse tnstisuIt für iizescnehMdi iiMgoreolkoib an red ämisvtUidtineiszner okstoRc, thrskcii ne.irtrtgahf

mA ehcdeeonWn weran awte 2000 iererMtbati red dvlau,artgeStntw Fehuerwr,e ieoliPz udn fkePgältfere afu aveintitiI vno Mnaesd uaf dsa reiedtz regisreedasn uriVs eüprrübft dnr.owe

rheM nov der tnSgiuz eds sscsaHuuesatpsuh päestr fau .n.nwwn.dwe

zur Startseite