Feuerwehreinsatz in Rostock : Kita muss wegen Kurzschluss in der Küche evakuiert werden

von 14. Juni 2021, 14:04 Uhr

nnn+ Logo
Am Montag gegen 8.45 Uhr ging aus der Integrativen Kita am Friedrich-Franz-Bahnhof in der Bahnhofstraße der Notruf ein.
Am Montag gegen 8.45 Uhr ging aus der Integrativen Kita am Friedrich-Franz-Bahnhof in der Bahnhofstraße der Notruf ein.

Kinder und Erzieher hatten sich vorab schon in Sicherheit gebracht. Ein Schaden entstand offenbar nicht.

Rostock | Große Aufregung am Montagvormittag in einer Rostocker Kindertagesstätte. Ein Kurzschluss an einem Elektroherd hatte zu einem größeren Einsatz mit mehreren Fahrzeugen der Feuerwehr geführt. Am Ende lief aber alles glimpflich ab. Weiterlesen: Jugendliche veranstalten illegales Autorennen Wie der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr, Detlef Marquardt,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite