Großmarkt vermisst Stände neu : Rostocker Händler kritisieren gestiegene Gebühren

von 03. Mai 2021, 19:00 Uhr

nnn+ Logo
Weil die Großmarkt Rostock GmbH die Stände auf den Wochenmärkten in Rostock neu vermessen hat, beschweren sich einige Händler nun über zu hohe Kosten.
Weil die Großmarkt Rostock GmbH die Stände auf den Wochenmärkten in Rostock neu vermessen hat, beschweren sich einige Händler nun über zu hohe Kosten.

Manche Verkäufer auf den Märkten müssen nun mehr, andere weniger zahlen. Dies hätte besser kommuniziert werden müssen.

Rostock | Auf ein neues Abrechnungssystem mussten sich Rostocks Wochenmarkt-Händler in diesem Jahr einstellen. Denn die zuständige Großmarkt Rostock GmbH hat die anhaltende Corona-Pandemie genutzt, um die zehn Wochenmärkte der Hansestadt zu digitalisieren, teilte Großmarkt Chefin Inga Knospe. Währenddessen wurden auch die Marktstände neu vermessen. „Knapp 30 Pro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite