Neues Unternehmen trotz Corona : Rostocker Start-up Rohalm produziert nachhaltige Trinkhalme

von 04. Februar 2021, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Nachhaltiger Genuss beim Schlürfen: Hannes Subklew.
Nachhaltiger Genuss beim Schlürfen: Hannes Subklew.

Der Trinkhalm ist nicht nur nachhaltig, sondern auch unter sozialem Aspekt produziert.

Rostock | Ein Unternehmen gründen im Corona-Jahr und noch dazu in der Gastroszene, dazu gehört Mut. Genau der richtige Zeitpunkt finden zwei Rostocker Jungunternehmer. Das Start-up Rohalm verkauft seit Dezember nachhaltige Strohalme, die das Endprodukt einer ökologisch-sozialen Wertschöpfungskette sind. Reine Naturprodukte in Handarbeit von den Behindertenwerks...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite